Die Route 66 ist wohl eine der bekanntesten Landstraßen quer durch die USA. Knapp 2400 Meilen sind dabei zu überwinden. Über 300 Orte werden dabei passiert.

In früheren Zeiten war der gesellschaftliche Mittelpunkt eines Ortes meist ein aufwendig gestaltetes Theater. In der Blütezeit der aufstrebenden Orte repräsentierten sie Großstadtflair und Wohlstand. Nachher in der aufkommenden Autogesellschaft etablierten sich zahlreiche Autokinos, von denen noch immer einige entlang der Route 66 zu finden sind.

Manche Theater sind inzwischen legendär, manche mit viel Liebe wieder in den Urzustand versetzt und restauriert worden. Und manche sind heute nur noch stummer Zeuge einer längst vergangenen Ära.