Link zur Druckversion

Stroud, Oklahoma

Man schrieb das Jahr 1892, als James Stroud anfing, geschmuggelten Whiskey an Cowboys zu verkaufen, die hier mit ihren Herden durchzogen und dabei auch durch "trockenes" Indianerland mussten. Schon bald entwickelte sich eine wilde Gemeinschaft mit mehreren Saloons, bis 1907 der Staat Oklahoma gegründet wurde und auch das neu eingerichtete County trocken gelegt wurde.


» Link zu den Google-Maps
GPS-Koord.: 35.7477, -96.65338

4 » James W. Stroud House (110 E 2nd St)

Dieses Wohnhaus wurde 1898 erbaut und wurde vom Gründer der Stadt, James W. Stroud bewohnt. Durch die Verbindung zur Stadtgeschichte und der für die damalige Zeit doch recht außergewöhnliche Architektur steht es seit 1984 auf der Liste der Nationalen Historischen Orte.

Reisende Richtung Westen biegen links ab in die Bryan Ave und die nächste rechts ab auf die 2nd St. Das Haus befindet sich auf der linken Seite.
GPS-Koord.: 35.7488, -96.65448

1 » Rock Café (114 W Main St)

Roy Rieves begann 1936 eigenhändig, das Rock Cafe Stein für Stein zu erbauen. Benutzt wurden dabei Steine, die man bei der Asphaltierung der Route 66 aus dem alten Straßenverlauf entfernte. 1939 konnte das Cafe eröffnet werden, das zeitweise auch als Greyhound-Station diente.
Sally Carreras Charakter aus Disneys Film "Cars" beruht auf der derzeitigen Inhaberin Dawn Welch, die wie Sally im Film versucht, einen Ort vor dem Vergessen zu retten. 2008 wurde das Cafe bei einem Feuer schwer beschädigt, aber von Dawn in mühevoller Kleinarbeit wieder aufgebaut.

Reisende Richtung Westen finden es auf der linken Seite hinter der 1st Ave.
GPS-Koord.: 35.7491, -96.65754

2 Hotel Lincoln / Hotel Stroud (323 W Main)

Ursprünglich besaß dieses Gebäude nur eine einzige Etage. Erst 1924 kam der Besitzer auf den Gedanken, was für ein Erfolg ein Hotel an so zentraler Lage mitten in der Innenstadt haben könnte, so dass er das Obergeschoss ergänzte und darin das Hotel Lincoln (nach der gleichnamigen Kommune) eröffnete, was später auch unter dem Namen Hotel Stroud bekannt war. Das Hotel wurde 1949 geschlossen.
Wenn man ganz genau hinschaut, kann man über der ersten Etage an der Ecke noch ganz schwach „Hotel Stroud“ lesen.

Reisende Richtung Westen finden es auf der rechten Seite.
GPS-Koord.: 35.7492, -96.66228

3 Skyliner Motel (717 W Main St)

Ein nettes familiär geführtes Motel aus den 1950er Jahren mit einem gepflegten altmodischen Neonschild, was schon so manchen Reisenden angelockt hat.

Reisende Richtung Westen finden es auf der rechten Seite.

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverständlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular