Link zur Druckversion

Sapulpa, Oklahoma

Die Fahnen von 5 verschiedenen Nationen haben über diesem Boden schon geweht (Spanien, Frankreich, England, Mexiko und USA), bevor sich Häuptling Sapulpa vom Stamm der Kashita hier 1850 niederließ und einen Handelsposten betrieb. 1886 kam die Atlantik & Pacific Railroad an und mit ihr eins der beliebten Harvey Hotels.

Schon bald siedelten sich Glasmanufakturen und Backsteinfabriken an und spätestens mit dem Fund eines großen Ölfeldes 1905 war der Aufschwung der Stadt mehr als gesichert (in den 1920er Jahren bereits etwa 20.000 Einwohner).

Die Stadt ist besonders stolz auf ihr geschichtliches Erbe inklusive der Route 66, zu deren Ehren jährlich Volksfeste und andere Großereignisse stattfinden.

Stadtplan Sapulpa, Oklahoma
» Link zu den Google-Maps
GPS-Koord.: 36.0259, -96.10074

1 Frankoma Töpferei (9549 Frankoma Rd)

Sapulpa ist weltbekannt für seine handgefertigten Töpferwaren. 1933 gründete John Frank die Frankoma Pottery. Auf einer Tour durch die Produktsstätten kann man zusehen, wie noch heute nach alter Tradition gefertigt wird, auch wenn das heutige Werk von 1983 stammt, nachdem das alte niedergebrannt ist.

Reisende Richtung Westen finden sie auf der linken Seite.
a
749,2
b
749,4
c
749,6
d
750,4
GPS-Koord.: 35.9991, -96.10425

2 Sapulpa Trolley & Rail Museum / Maggie M (701 E Dewey Ave)

Einst waren Sapulpa und Tulsa mit einer Straßenbahnlinie verbunden. Auf dieser Linie tat auch der hier als Denkmal aufgestellte Wagen seinen Dienst. Von 1919 bis 1933 pendelte er zwischen den beiden Städten und sorgte damit für Wohlstand.
Als die Bahn vom Automobil verdrängt wurde, fristete sie ihre Zeit als Schuppen auf einem Feld, bis sie 1997 von Shirley Brooks gestiftet wurde und von einer Armee von Freiwilligen wieder zu einem Schmuckstück aufgearbeitet wurde.
Früher lief die Bahn unter der Nummer 375, doch in Gedenken an Shirleys Mutter Margaret hört sie auf den Namen „Maggie M“.

Reisende Richtung Westen finden sie auf der rechten Seite.
e
750,7
GPS-Koord.: 35.9987, -96.11225

3 Ghost Signs

Auf vielen Häuserwänden kann man aufgemalte Reklame finden, in den meisten Fällen Replikate von verschiedenen tatsächlichen Werbebildern der „guten alten Zeit“.

Beispiele:
Coca Cola zwischen Park und Elm Sts
Central Drug Store zwischen Water und Park Sts
GPS-Koord.: 35.9973, -96.11309

4 Waite Phillips Filling Station Museum (26 E Lee Ave)

Diese schöne ehemalige Tankstelle wurde 1922 von Waite Phillips erbaut und betrieben. Heute ist es unter anderen offen für Freunde von Oldtimern aus den 1920er Jahren.

Reisende Richtung Westen biegen links ab auf die Water St und finden es an der nächsten Ecke auf der rechten Seite.
GPS-Koord.: 35.9974, -96.11267

5 » Sapulpa Historical Museum (100 E Lee Ave)

Dieses Museum ist unterbracht in einem Hotel aus dem Jahre 1910 und beschäftigt sich mit den ersten Tagen der Stadt, als die Eisenbahn gebaut wurde. Mehrere Dioramen und Fotos versetzen die Besucher zurück in jene Zeit.

Reisende Richtung Westen biegen links ab auf die Water St und finden es an der nächsten Ecke auf der linken Seite.
f
752,6
GPS-Koord.: 35.9938, -96.13658

6 Rock Creek Bridge

Beschreibung folgt.
GPS-Koord.: 35.9945, -96.14063

7 TeePee Drive-In Theater

Direkt westlich der Brücke befinden sich die Reste des einstigen Autokinos. Bei der ganzen Denkmalpflege in der Stadt wirklich schade, dass hier keine Filme mehr gezeigt werden.

Reisende Richtung Westen finden es auf der linken Seite kurz hinter der Brücke.
GPS-Koord.: 35.9965, -96.14707

8 Ozark Trail

Westlich der Stadt folgte die Route 66 bis in die fünfziger Jahre dem historischen Ozark Trail, der oft „Father of the Mother Road“ genannt wird. 3 Meilen mit dem ursprünglichen Betonbeleg sind noch immer erhalten, ebenso die Pflastersteine auf der alten Stahlträgerbrücke über den Rock Creek von 1921.
Leider ist die baufällige Brücke seit 2013 gesperrt und der Ozark Trail damit nur noch als Stichstraße befahrbar.
g
755,1
h

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverständlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular