Link zur Druckversion

Foyil, Oklahoma

Werbung ist alles. Schon bei der Eröffnung der Route 66 wollte man diese in die Köpfe der Amerikaner pflanzen und veranstaltete 1928 einen medienwirksamen Lauf, das Bunion Derby, einmal quer durch die USA von Los Angeles über die komplette Route 66 bis Chicago und noch weiter nach New York.
275 Läufer nahmen sich der Herausforderung an, doch nur 55 kamen wirklich im Ziel an. Schnellster war Andy Payne aus Foyil, der nach 84 Tagen lange vor den anderen Läufern das Ziel erreichte. Ihm zu Ehren heißt die Hauptstraße durch den Ort Andy Payne Blvd.

Der Name Foyil stammt übrigens von Alfred Foyil, dem ersten Postbeamten des Ortes.


» Link zu den Google-Maps
GPS-Koord.: 36.4374, -95.44824

1 Abstecher: Ed Galloway's Totem Pole Park

Als sich Nathan Edward Galloway zur Ruhe setzte, beschäftigte er sich mit dem Schnitzen von Totem-Pfählen. Der höchste misst stolze 30 Meter und ist der größte seiner Art mit etwa 200 darauf verewigten Motiven, den Galloway von 1937 bis 1948 schuf.
Zum Park gehört auch das quietschbunte „Fiddle House“ (dt. Geigenhaus), wo er Hunderte seiner handgefertigten Geigen ausstellte. 1962 verstarb Galloway und der Park verfiel. 1970 wurden die meisten Geigen gestohlen und tauchten nie wieder auf. In den 1990er Jahren wurde der Park an jedem Memorial- und Labor Day von der Kansas Grassroots Art Association restauriert.

Reisende Richtung Westen biegen direkt hinter Chelsea links ab auf die SR-28 und folgen dieser etwa 6 Meilen, zweigen dann rechts ab auf die SR-28A und finden den Park nach weiteren 0,7 Meilen auf der linken Seite.
GPS-Koord.: 36.4373, -95.51756

2 Top Hat Dairy Bar (12015 Poplar Ave)

Erst 1971 wurde das Gebäude errichtet und von Wanda Rice Derosia bezogen. Die Inneneinrichtung verströmte den Flair der 50er Jahre und an den Wände sammelte sich im Laufe der Zeit so einige Aufnahmen der Route 66 im Wandel der Zeit.

Reisende Richtung Westen finden es auf der linken Seite am Abzweig der SR-28A.

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverständlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular