Link zur Druckversion

El Reno, Oklahoma

El Reno hieß ursprünglich Reno City und lag 5 Meilen nördlich des heutigen Zentrums, bis es nach mehreren Überflutungen hier neu aufgebaut wurde.
In El Reno war früher eine große Werkstatt der Eisenbahngesellschaft Rock Island beheimatet, die als erstes Chicago mit dem Mississippi verband und sich immer weiter gen Westen ausbreitete. Außerdem fuhr eine Straßenbahn vom Bahnhof ins Stadtzentrum, die letzte, die in Oklahoma überlebte und noch heute mehrmals pro Woche für Touristen fährt.

Stadtplan El Reno, Oklahoma
» Link zu den Google-Maps
a
b
872,2
c
873,0
d
873,2
GPS-Koord.: 35.5318, -97.95467

1 Denkmal an die Rock Island Railroad

Von 1940 bis 1964 betrieb die Rock Island den Choctaw Rocket, einen Personenzug von Memphis über Little Rock und Oklahoma City nach Amarillo mit Halt in El Reno, außerdem eine Werkstatt für ihre Züge in El Reno.

Dieses Denkmal steht an der Choctaw Ave zw Wade St und Sunset Dr.

Reisende Richtung Westen finden das Denkmal auf der rechten Seite.
GPS-Koord.: 35.5331, -97.95251

2 Wandmalereien (Murals)

Auf vielen Fassaden wird die Geschichte der Stadt dargestellt, z.B. in der Woodson St zwischen Rock Island und Barker oder auf dem Gebäude der Roserock Bank in der Woodson St Ecke Bickford Ave.
e
873,3
GPS-Koord.: 35.5305, -97.95845

3 » Hotel El Reno / Canadian County Historic Museum (300 S Grand Ave)

Beschreibung folgt.

Reisende Richtung Westen biegen vor der Unterführung links ab auf die Grand Ave und finden das Museum auf der rechten Seite.
f
873,5
g
877,8

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverstšndlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular