Link zur Druckversion

Valley Park, Missouri

Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurden entlang des Meramec River zahlreiche Sommer-Resorts eröffnet, die von der reicheren Bevölkerung aus St. Louis gerne mit der Frisco Railroad angesteuert wurden. Für die breiteren Massen war die Fahrt allerdings zu teuer, bis 1896 eine Überlandstraßenbahn errichtet wurde, wo man für 5 Cent pro Fahrt auch als relativ armer Schlucker in die schöne Region der Sommer-Resorts gelangen konnte. Es entstand eine erste Stufe des Massentourismus, was wiederum die reichere Bevölkerung davon abhielt, in diese Gegend zu reisen. Man ist also über das ursprüngliche Ziel hinaus geschossen. In Spitzenzeiten wurden über 10.000 Besucher an einem Wochenende gezählt.

Während der großen Depression nahm das Interesse spürbar ab, musste man doch jeden Dollar zweimal umdrehen. In der Folgezeit eroberte das Auto die Bevölkerung und man fuhr zu weiter entfernten Zielen.


» Link zu den Google-Maps