Link zur Druckversion

Eureka, Missouri

Die Gründung des Ortes fand im Jahr 1858 statt. Als die Pacific Railroad gebaut wurde, sollen die Arbeiter beim Anblick des flachen Bodens und dem daraus resultierenden einfachen Bau einer Stadt "Eureka!" (griech. für "ich habe es gefunden") gerufen haben.


» Link zu den Google-Maps
GPS-Koord.: 38.5034, -90.59855

1 » Route 66 State Park / Times Beach

1925 wurde in diesem Gebiet die Stadt Times Beach gegründet, ebenfalls voll mit Sommer-Resorts. Der Traum der Investoren fand allerdings ein jähes Ende und die Stadt blieb knapp bei Kasse, so knapp, dass man in den 1970er Jahren die Staubstraßen kostengünstig mit Altöl besprühte, um den Staub zu binden statt sie zu asphaltieren. Wie man später herausfand, war das Altöl mit Dioxin belastet. 1983 kaufte der Staat das betroffene Land und stellte es unter Quarantäne. Von 1996 bis 1997 wurde der verseuchte Boden aufwendig abgetragen.

1999 errichtete man auf dem gesäuberten Land den Route 66 Park. Zahlreiche Wander- und Fahrradwege durchziehen die Landschaft. Auf dem Fluss werden Kajak-, Kanu- und Raftingtouren angeboten und auf den Camping-Plätzen lässt es sich direkt am Fluss übernachten.
Das Visitor Center befindet sich im Old Steiny's Inn, einem ehemaligen Hotel aus dem Jahr 1935.

Reisende Richtung Westen fahren am Exit 264 ab, unterqueren die Interstate und fahren Richtung Osten wieder auf und nehmen dann Exit 265 zum Park.

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverstšndlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular