Link zur Druckversion

Bagdad, Kalifornien

Bagdad kann man nicht mal eine Geisterstadt nennen, denn Gebäude existieren seit 1991 nicht mehr. Alles was übrig blieb, sind ein paar Beton-Fundamente, Gräber, ein Schild neben der Eisenbahnstrecke und ein Baum inmitten der Mojavewüste. Ohne diesen, den Koordinaten 34° 34’ 58” N / 115° 52’ 32” W oder einem Blick auf den Meilenzähler, wenn man sich gut 7 Meilen westlich von Amboy befindet, fährt man praktisch daran vorbei.

Bagdad wurde 1883 gegründet, als die Southern Pacific die Strecke von Needles Richtung Barstow baute, um die Züge vor dem steilen Ash Hill mit Wasser zu versorgen, was mit Tankwagen aus Newberry Springs importiert wurde.
Der Ortsname geht auf die gleichnamige irakische Stadt zurück und soll das unmenschlich heiße Klima ausdrücken. Nicht umsonst, denn Bagdad hält den landesweiten Rekord, die längste Dürreperiode gehabt zu haben. Vom 3.10.1912 bis 8.11.1914 (767 Tage) fiel hier nicht ein Tropfen Regen.

Seine Blütezeit erlebte der Ort zwischen 1900 und 1910, als in der Orange Blossom- und War Eagle Miene Gold gefördert wurde. Im Ort gab es alles: Über 600 Einwohner, ein Postamt (1889-1923), Bücherei (bis 1937), Restaurant (Harvey House), Saloons, Geschäfte, Kirchen und eine Schule. 1918 zerstörte ein Feuer den größten Teil der Stadt.

Einen zweiten Frühling erlebte der Ort in den 1940er und 1950er Jahren, als der Verkehr entlang der Route 66 zunahm. Es gab Übernachtungsmöglichkeiten, eine Tankstelle und Alice Lawrence’s legendäres Bagdad Café, das die einzige Jukebox und Tanzsaal der gesamten Umgebung bot und somit zum Treffpunkt am Samstagabend wurde.
Der Film „Out of Rosenheim“ wurde 1987 dagegen im Sidewinder Café im benachbarten Newberry Springs gedreht, weil das echte Bagdad Café bereits 1968 geschlossen wurde.
Mit der Eröffnung der Interstate 40 1973 starb der Ort aus.


» Link zu den Google-Maps

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverstšndlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular