Link zur Druckversion

Winona, Arizona

„Don’t forget Winona“ (zu dt.: Vergiss Winona nicht) Der eigentlich unbedeutende Ort wäre sicher vollkommen in Vergessenheit geraten, wenn er nicht mit eben diesem Ausruf im 1946 von Bobby Troup komponierten Lied „Get Your Kicks on Route 66“ genannt werden würde, weil Troup einen Reim auf „Arizona“ brauchte.
Der Song wurde mehrfach gecovert und wurde dadurch tatsächlich nicht vergessen.

Ursprünglich hieß der Ort “Walnut” nach dem kleinen Bach, der hier früher durchfloss.
Billy Adams eröffnete hier einen Handelsposten, nachdem er diesen für ihn „perfekten Ort“ gefunden hatte, als er Anfang des 20. Jhd. von Texas nach Santa Monica unterwegs war. 1920 legte er einen Camping-Platz mit kleineren Cabins an, die er für 1$ die Nacht vermietete. Nach und nach kamen weitere Einrichtungen dazu.
Die Glanzzeit des kleinen Ortes fand ein frühes Ende, als 1937 die Route 66 begradigt wurde und der Weg nicht mehr über den einstigen Flagstaff-Winslow-Highway führte. In den 1950er Jahren wurde der Ort zu Flagstaff eingemeindet.


» Link zu den Google-Maps
a
1837,6
b
1837,9
c
1838,1
GPS-Koord.: 35.2117, -111.4212

1 » Walnut Creek Bridge

Der Walnut Creek floss durch Winona und gab der Stadt ihren ursprünglichen Namen. Bevor in den 1950er Jahren oberhalb des Walnut Canyon ein Dam gebaut wurde für Flagstaffs Wasserspeichersee, führte der Bach ganzjährig Wasser.

Die Brücke entstand 1924 und repräsentiert den üblichen Brückenbaustil der damaligen Zeit.

Reisende Richtung Westen finden die Brücke hinter der Ortschaft auf der rechten Seite neben der heutigen Straßenbrücke.

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

diese Seite drucken?

Hier geht es zur » druckerfreundlichen Version dieser Seite.
Du möchtest gerne mehrere Orte ausdrucken? Dann mach dir die Sache einfach und wähle im » Download-Bereich die Strecke aus, die dich interessiert und drucke gleich alles auf einmal.

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverständlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular