Route 66 - Turn by Turn  Route 66 Sign  

Essex, Kalifornien

Der Legende nach wurde Essex gegründet, als ein Autofahrer liegen blieb und feststellen mussten, dass es meilenweit keine Werkstatt gibt und er wahrscheinlich daraufhin selbst eine eröffnete.

In einer Zeit, wo es üblich war, dass Tankstellen 10cent für Trink- oder Motorkühlwasser nahmen, hatte Essex mitten in der heißen Wüste etwas Besonderes zu bieten: Einen Brunnen, vom Südkalifornischen Automobilclub angelegt, wo man kostenlos Wasser schöpfen konnte.

Wie weit abgelegen die Gegend ist zeigt auch die Tatsache, dass man erst 1977 das erste Fernsehprogramm überhaupt empfangen konnte.

Westlich von Essex durchquerte man einst die Orte Danby und Summit auf seinem Weg Richtung Amboy.

Legende:

Alle Entfernungsangaben in Meilen. Bedeutung der Farbstreifen an den Seiten:

Verlauf fern der Interstate
stellenweise unbefestigt
Frontage Road neben Interstate
Interstate
uninteressanter Abschnitt

Hinweis:

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann bei der Fülle der Daten sowie der sich ständig ändernden örtlichen Gegebenheiten (z.B. Straßenumbauten) ein Fehler nie ganz ausgeschlossen werden. Auch kann Routenplanersoftware in unterschiedlichen Versionen mit den von mir gesezten Wegpunkten ein abweichendes Ergebnis liefern.
Daher geschieht das Nachfahren dieser Route grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei schlechten Wetterverhältnissen (Regen, Schnee, u.Ä.) ist vom Befahren der unbefestigten Abschnitte abzuraten. Bitte respektiert Privatbesitz und betretet es nicht ohne Erlaubnis.
Für Hinweise auf Fehler, Ungenauigkeiten oder missverständlichen Angaben bin ich wirklich jederzeit dankbar!
» zum Kontaktformular